Die richtige Pflege bei Akne Haut

Haut, die an Akne leidet bedarf einer besonderen Pflege. Je besser die Pflegeprodukte aufeinander abgestimmt sind, desto größer ist der Erfolg, da die Wirkungsweisen der Pflegeprodukte ineinandergreifen und ergänzend wirken.

Die Entzündung bannen und verhindern

Akne geht häufig mit einer Entzündung einher, die gebannt und verhindert werden sollte, damit die Haut abheilen kann. Talgdrüsenlipide fördern das Bakterienwachstum und sollten daher durch eine wirksame Waschlotion im pH-neutralen Bereich entfernt werden (mehr bei Eucerin.com/de). Ein Waschpeeling mit mikrofeinen Partikeln kann ebenfalls helfen, das Hautbild zu verfeinern, da Verschuppungen leicht entfernt werden, sodass Pickel und Mitesser einfacher abheilen können. Die Haut muss wieder in Balance kommen und das eigene Gleichgewicht finden. Ein klärendes Gesichtstonic kann dies unterstützen. Eine aus dem Gleichgewicht gebrachte Haut benötigt eine feuchtigkeitsspendende Pflege, die allerdings auf Öle verzichtet. Die Feuchtigkeitspflege soll einem Spannungsgefühl vorbeugen und die Abheilung der Akne unterstützen.

An Akne erkrankte Haut ist lichtempfindlich

Haut, die durch Akne aus dem Gleichgewicht gebracht wurde, ist extrem lichtempfindlich und sollte daher erfolgreich gegen UV-Belastung geschützt werden. Dies ist allerdings gar nicht so einfach. Die Aknepflege sollte speziell darauf ausgerichtet sein und keinerlei irritierende Wirkstoffe beinhalten. Ein ausführliches Studium der Inhaltsstoffe ist daher unumgänglich. Damit nach der Abheilung die Akne keine Chance mehr hat, sollten Verhornungen regelmäßig, besser täglich, sanft gelöst werden. Am besten dafür geeignet ist der natürliche Wirkstoff der Milchsäure. Die leichte Milchsäure löst die Verhornungen, ohne die Haut weiter ins Ungleichgewicht zu bringen und die körpereigenen Widerstandskräfte zu zerstören. Spezielle Pflegemittel, die die Wirkstoffe der Milchsäure erfolgreich nutzen, sind auf dem Markt erhältlich. Milchsäure kann in den verschiedensten Pflegeprodukten vorhanden sein, auch in der Nachtpflege. Eine erfolgreiche Nachtpflege soll die Haut über Nacht pflegen und stärken.

Eine Pflegeserie, die aufeinander aufbaut

Wer seine Haut an Akne erkrankte Haut erfolgreich pflegen möchte, der sollte sich genauestens nach den Möglichkeiten erkunden und Pflegeserien, die aufeinander aufbauen favorisieren. Teilweise verbinden sich die Pflegeprodukte auch mit dekorativer Kosmetik. Abdeckstifte, die mit heilenden Wirkstoffen versehen sind, unterstützen die Wirkung der Pflege. Drogerien und Apotheken bieten eine breit gefächerte Produktvielfalt, die speziell auf Aknehaut ausgerichtet ist.